Donnerstag, 15. März 2018



Für IMMER und Du - Jani Friese

Dies ist meine erste Rezension 
zu einem noch nicht zu Ende gelesenen Buch. 
Da ich jetzt schon 3x angeschrieben wurde schreibe ich JETZT auf was ich über dieses Buch denke. 
Bei dieser Leserunde habe ich auf Anfrage der Autorin mitgemacht, 
da ich schon zwei andere ihrer Bücher gelesen 
habe und dieses sogar die Fortsetzung 
des aller ersten ist, 
welches ich von ihr gelesen habe 
und umbedingt lesen wollte. 
Vielleicht hätte ich nicht zusagen sollen, 
denn auch wenn mir es so manche Leute nicht glauben, schaffe ich es wirklich nicht zu lesen und mache es nicht extra wenn ich nach 2 weiteren Monaten immer noch nicht weiter gekommen bin! 😑😑
Ich kann es nur noch einmal sagen. 
Tut mir leid das ich eine sehr anstrengende Ausbildung mache und tut mir leid das ich ein Grundschulkind zu versorgen habe. Zudem tut es mir leid das wir krank werden und ich extrem viele Klausuren, Praktika und Gruppenarbeiten meistern muss. 
So ist nun mal das Leben. Es ist nicht mein Wunsch gewesen das ich so wenig Lesefreizeit habe, aber damit muss ich halt in nächster Zeit erst einmal leben. 
Ich werde bei keinen Leserunden in nächster Zeit mitmachen. #bösefari #großesindianerehrenwort

Ok dann gehts jetzt auch mal los mit dem Buch!  


Title: Für IMMER und Du
Autor/in: Jani Friese
Verlag: Books on Demand
 

Nach dem überraschenden Erfolg von "Liebe in der Toskana", nun endlich die Fortsetzung, die auch unabhängig vom ersten Teil gelesen werden kann.
Anastasias Leben nimmt plötzlich eine dramatische Wendung, als sie ihre große Liebe Vincenzo für immer verliert. Er hinterlässt ihr sein Weingut in der Toskana. Nach anfänglichem Zögern beschließt sie, in Italien zu bleiben. Um dem Schmerz zu entfliehen, stürzt sie sich in die Arbeit, und wagt einen Neuanfang.
Als sie eines Tages dem rätselhaften Ben begegnet, erwachen in ihr längst vergessene Gefühle. Doch ist sie überhaupt bereit für eine neue Liebe? Außerdem scheint dieser Ben irgendetwas zu verbergen. Und woher hat er die große Narbe an seinem Hals? Wird Anastasia sein Geheimnis lüften, ihre Ängste überwinden und die Schatten der Vergangenheit hinter sich lassen?
 
Das Buchcaover finde ich wie schon bei den beiden anderen Büchern die ich von Jani Friese gelesen habe, auf den Prunkt getroffen. 
Die Farben sind schön, die Szenerie passt super zum Buch und alles in allem ist es wirklich stimmig.
 
Mein Leidvolles Thema. 
Es tut mir wirklich leid, aber ich komm in diesem Buch einfach nicht voran weil ich den Schreibstil nicht mehr lesen kann. 
Ich weiß nicht warum es mir gerade in dem aktuellen Buch so auffällt, aber ich finde es echt anstrengend zu lesen wie Anastasia und auch die anderen Charaktere im Buch reden. 
Tut mir leid, aber diese Sätze würde ich nie im Leben in den Mund nehmen. Teilweise sind sie mir echt zu "hochgestochen?" und formell. Wenn man bedenkt das die Protagonistin noch ziemlich jung ist, finde ich ihren Redestil nicht wirklich passend und einfach ZU altbacken.


Ich habe mich echt auf das Buch gefreut, da ich umbedingt wissen wollte wie es mit den beiden Protas aus dem ersten Buch weiter geht und ich bin bisher nicht enttäuscht. 
Die Geschichte gefällt mir eigentlich sehr gut. 
Auch wenn mir Ana teilweise echt auf den zwirn geht. 
Wir Blind und naiv kann man bitte sein? 
 Leider habe ich das Buch immer noch nicht zu Ende gelesen, 
wie ich am Anfang der Rezension schon erwähnt haben.
Sollte ich es in nächster Zeit schaffen, 
werdet ihr es auf jeden Fall erfahren. 
Bisher bin ich zufrieden mit der Story. 
Mit dem Schreibstil wie gesagt jedoch nicht. 

Mein Zwischenpunktestand an Herzen 4/5

 
  
 

 

 
 
 


Mittwoch, 25. Oktober 2017




Pull me Closer - Nala Layden 


Gay Romance Storys...
wie so oft, gibt es zwei Seiten.
Die eine Seite liebt sie, die andere Seite hasst sie. 
Ich gehöre zu Ersteren.
ICH LIEBE SIE 😍💖
Deshalb bin ich auch so verdammt glücklich darüber das ich Nala's neues Buch schon vor der Erscheinung 
HEUTE (25.10.2017) lesen durfte.
Ich freue mich riesig ein Teil deines Bloggerteams zu sein.



Vielen Dank auch nochmal für das tolle Goddie Päckchen 💖


 Titel: Pull me Closer
Autor/in: Nala Layden 
Genre: Gay Romance 
Kapitel: 64 + Epilog




»Ich habe einen Job für dich. Sein Name ist Trevor Holdings.« Es sollte für Ryan ein normales Escort-Date werden: Ein Abendessen, ein paar nette Gespräche und unverfängliches Knutschen zum Abschluss. Eigentlich. Doch die Wege der beiden kreuzen sich immer wieder und umso öfter sie sich sehen, desto mehr entfacht das Feuer zwischen ihnen. Dabei kann Ryan in seinem komplizierten Leben neben Jobs und Studium keinen anderen Menschen gebrauchen, und auch Trevor hat ganz eigene Probleme zu bewältigen. Denn nicht alles, was sich gut anfühlt, ist auch richtig … 
In sich abgeschlossene Geschichte. 
Enthält explizite Szenen.
Ich mag das Buchcover, es ist schön und ich hätte mir auf jeden Fall den Klappentext durchgelesen, wenn ich es in der Buchhandlung im Regal oder auf dem Tisch liegen gesehen hätte.
Die Farben harmonieren, 
der Titel passt super ins Bild
und es sieht einfach alles stimmig aus.
Das AUTO passt ja mal wie die Faust aufs Auge 😅 
Ich kenne mich zwar nicht mit Autos aus, 
aber ich denke es ist Trevors Auto?
Mit der Skyline und dem Mann oberhalb des Buchcovers verbinden sich alle Elemente des Inhalts und man versteht den Sinn des Covers.
 
 
Die Autorin hat einen flüssigen und leichten Schreibstil. 
Ich kam schnell in die Geschichte rein und musste an keiner Stelle unnötig stocken. 
Zudem lässt der Humor nicht zu wünschen übrig.
Ich habe das ein oder andere mal wirklich aufpassen müssen das meine Nachbarn mich nicht beim lauten Lachen hören 😂
 

Ich muss gestehen ich kannte Nala Layoc/Layden 
vor diesem Roman nicht.
Weswegen ich vollkommen unvoreingenommen los gelesen habe. 
Die Geschichte an sich fand ich gut erzählt und die Hoch's und Tief's haben dem ganzen eine gute Würze eingehaucht.
Zudem mochte ich die beiden Protagonisten Ryan und Trevor sehr.
Ryan mehr als Trevor, da mich sein Humor immer wieder zum Lachen brachte und er nie auch nur ansatzweise ans aufgeben gedacht hat. 
Egal wie viele Steine ihm in den Weg geworfen wurden. 
Jedoch konnten mich die Nebencharaktere nicht so überzeugen. 
Das ständige auf und ab (Steht er auf Ryan? Nutzt er ihn aus, wer ist das schon wieder... usw.) hat mich ein wenig genervt. 
Ebenso die Erotikszenen. 
Mir ist klar, das Erotikromane von solchen Szenen leben, 
 jedoch finde ich es erstaunlich wie viele dieser Szenen es gab. 
Zumal die Anzahl des Aktes hintereinander nicht wirklich realistisch ist 😅 aber okay es ist ja nunmal eine Geschichte. 
Nach einer Weile ließt man diese Szenen quer und das ist ja nun wirklich nicht der Sinn eines Buches. 
Vielleicht beim nächsten Mal weniger dieser Szenen, 
dafür richtig tolle? 😇😊 

Trotz alledem hat mich die Story bis ans Ende gefesselt und ich habe die in einem durchgelesen. 
Ich bin gespannt auf die weiteren Teile der Reihe und hoffe das ich die Nebencharaktere doch noch lieben lerne 💖

Guter Gay Romance Roman mit Höhen und Tiefen, 
einer Menge Erotikszenen und zwei tollen Protagonisten.
Wer auf Gay Romance und Arm-Reich Romane steht sollte sich den Klappentext auf jeden Fall durchlesen und das Buch hoffentlich auch 💖
Ich gebe diesem Buch 4/5



 


   

Dienstag, 19. September 2017


Wenn das Leben einen dann doch lieb hat...

Hallöchen meine Lieben 💖
Vor einigen Wochen habe ich einen Beitrag verfasst
 indem ich Euch von meiner aktuellen Lage erzählte. 
Meinem Wunsch Erzieherin zu werden und 
das mich das Glück so ein bisschen im Stich gelassen hatte.

Heute drehe ich den Spieß um 😊
Ich darf mit Freude berichten, 
 dass ich es tatsächlich doch noch in die 
Erzieher Ausbilung geschafft habe. 
Im wahrsten Sinne des Wortes bin ich in Ausbilung 
von jetzt auf gleich herein gerutscht. 
Ich hatte die kleine Hoffnung, nach den Ferien als Nachrückerin, in meiner Nachbarstadt angenommen zu werden und so war es dann auch.
Extra einen Tag länger wartend rief ich den Donnerstag nach den Ferien im Berufskolleg an und berichtete von meiner Lage und das ich aufgefordert wurde, nach den Ferien anzurufen. 
Man verwieß mich auf den nächsten Tag, weil noch nicht klar war, wie viele Schüler die Ausbildung nicht angetreten waren.
Mein ungutes Gefühl im Magen wurde größer und ich hatte nicht wirklich große Hoffnungen, 
aber ich rief wie besprochen am Freitag morgen um 9uhr an.
Mein heutiger Lehrer ging ans Telefon und ich erzählte ihm warum ich anriefe. Keine zwei Minuten später war das Telefonat beendet und ich hätte heulen können vor Freude. 
Ich sollte direkt zum BK kommen und meine Unterlagen zeigen hatte er mir aufgetragen und das tat ich dann auch. 
In Windeseile machte ich mich fertig, suchte meine Sachen zusammen und forschte dann er nach wo das BK überhaupt war 😂😂😂
Ja... ich hatte mir darüber tatsächlich vorher noch keine Gedanken gemacht.
Als ich 1,5 Stunden später vor der Klassentür stand und klopfte, raste mein Herz wie wild und kaum hatte ich die Klasse betreten, sah ich auch schon ein bekanntes Gesicht. 
Ein Mädchen aus meiner ersten Ausbildung grinste mich an. 
 Den Rest des Tages durchlebte ich wie in einer Achterbahn.
Ich sah mit meinem Lehrer die Unterlagen durch und er sagte mir ich sei angenommen und könne sofort für die restliche Schulzeit dableiben, wenn ich nichts großartiges noch geplant hatte.
Ich blieb... und ja... nun werde ich Erzieherin 💖😊  

Danke nochmal an ALLE lieben Menschen die mir Mut gemacht und an mich geglaubt haben. Ihr seid wirklich KLASSE 😘😘😘
 
 

Donnerstag, 27. Juli 2017





Mein Weg zurück zu Dir - Jani Friese


Da ich schon beim ersten Buch bei der Leserunde dabei war, 
habe ich mich tierisch gefreut als ich auch beim zweiten Buch rezensieren durfte.
Leider kamen mir einige private Dinge dazwischen und ich entschuldige mich noch einmal vom ganzen Herzen bei Dir liebste Jani(falls du das hier ließt) 
dass ich es erst jetzt geschafft habe 💖

  

Titel: Mein Weg zurück zu Dir
Autor/in: Jani Friese
Verlag: Forever
Seiten: 178 
 

Violettas unbeschwerte Kindheit endet abrupt, als ihre Mutter sie von einem Tag auf den anderen verlässt. Um den Gutshof der Familie vor dem Ruin zu bewahren, ist ihr Vater gezwungen, die besten Pferde zu verkaufen. Darunter auch Violettas geliebte Stute Remy. Fest entschlossen, das Gut einmal zu übernehmen und Remy zurückzuholen, macht Violetta sich auf den Weg in die Toskana, wohin ihr Pferd verkauft wurde. Dort trifft sie auf den temperamentvollen Giulio, der ihr immer wieder provokant sehr nahe kommt. Obwohl er sie einschüchtert, fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Tatsächlich findet sie wenig später ihr Pferd wieder, und lernt den charmanten Alessandro, Remys neuen Eigentümer, kennen. Violetta ist hin- und hergerissen zwischen den Gefühlen für die beiden Männer, die in ihrer Art unterschiedlicher nicht sein könnten. Für wen soll sie sich entscheiden? Und wird Remy jemals wieder ihr gehören? 


Wie schon beim ersten Buch, 
gefallen mir die Farben auf dem Cover sehr. 
Es sieht alles warm und harmonisch aus und 
auch Remy und Violetta passen perfekt ins Bild.
Ein sehr stimmiges hübsches und ansprechendes Cover 💖💖


Jani Fiese's Schreibstil ist sehr leicht zu lesen, 
sodass man ihre Bücher zu jeder Tageszeit verschlingen kann. 
Die Detailreichheit und die oft freche Zunge der Protagonisten gefällt mir sehr 
und ich hoffe das sie 
diese tolle Schreibart immer beibehält. 
Wenn man in Jani's Bücher eintaucht, 
kann man die Toskana schon fast riechen so, 
Detailgenau beschreibt sie die Landschaft. 
Ein kleiner Urlaub für die Seele 😇 


Uhh... jetzt kommts. 
Ehrlich gesagt bin ich kein wirklicher Pferdefan. 
Da ich aber in Jani's erstes Buch so verliebt war, 
wollte ich auch unbedingt das zweite lesen und siehe da...
es hat mich gar nicht gestört, 
dass das Buch eigentlich von der Stute Remy 
und ihrer spektakulären Rückhol-Aktion handelte.

Was ich jedoch anmerken muss... und das tue ich wirklich ungern ist, dass ich die Protagonisthin dieses mal absolut nicht leiden konnte. 
Für mich war sie einfach zu naiv, 
sprunghaft und hat sich manchmal 
wie ein trotziges kleines Kind benommen.

Trotzalledem fand ich die Geschichte gut.
Man hat gemerkt wie sehr Jani die Toskana liebt und ihr auch das Pferdethema am Herzen liegt.
Ich hoffe sie erbarmt sich und schreibt eine Fortsetzung, 
denn leider bleiben ein paar Fragen in einem Kopf offen und ich hoffe das eine Fortsetzung diese beantworten kann 😎😝

Um noch einmal auf die Detailgenauigkeit zurück zu kommen. 
Wie schon in ihrem ersten Buch, 
achtet Jani Friese sehr auf Details und erklärt vieles ohne das es einen wie aus einem Lexikon abgeschrieben vorkommt. 
So kamen mir die Pferdedetails auch nicht aus den Ohren wieder raus, sondern machten das Buch einfach besonders und haben nicht wirklich gestört.


Eine Pferdeliebesgeschichte, 
die nicht nur Pferdefans begeistert.
Jani Friese hat es auch mit ihrem zweiten Buch geschafft 
mich zu verzaubern. 
Jetzt MUSS ich einfach irgendwann in naher Zukunft 
in die Toskana reisen 😍😍

Ich gebe diesem Buch 4/5

 

 

Mittwoch, 26. Juli 2017







Mini-Mittwoch, Mini-Mittwoch, Mini-Mittwoch hey hey 👐👐
Ok irgendwie kommt das in meinem Kopf cooler rüber 😅
Naja lassen wir das. 
Der Mini-Mittwoch ist da und diesmal
bin ich auch wieder mit dabei! 
Woop woop... also kein großes herum gelaber... 
sondern auf gehts! 💖
Diese tollen Ladies haben natürlich wie immer auch mitgemacht, 
also schaut auch bei Ihnen vorbei: 

 
Das heutige Thema:
 
 
Das ist eigentlich eine ziemlich einfache Frage mit einer noch einfacheren Antwort: Garnichts
Ich kann immer und überall lesen. 
In der Bahn, im Bus... auf ner Bank oder im Bett.
Mir ist die Umgebung schnuppe, hauptsache das Buch ist gut.
Also kann ich dieses mal auch nicht sonderlich viel schreiben, 
weil es gibt wie gesagt nichts was ich brauche.

Was ich GERNE dabei habe ist dann wieder eine andere Sache. 
Ich trinke gerne Tee beim lesen. 
Natürlich ist es bequemer im Bett oder auf der Couch zu lesen als auf einer Bank am Bahnhof oder einem Sitz im Bus. 
Aber wie gesagt es ist kein MUSS.

Wie sieht das bei Euch so aus? 
Habt ihr irgendetwas was ihr beim lesen braucht?

Donnerstag, 20. Juli 2017





Hallöchen liebe Freunde des guten Geschmacks 😁💖
Ich dachte mir, ich schreibe mal keine großartige Rezension, sondern zeige euch einfach die beiden Buch/Hörbuchreihen in die ich mich in den letzten Monaten verliebt habe. 

Wer mich kennt weiß, dass ich neben Bücher LESEN auch gerne Hörbücher HÖRE. Egal wie kurz die Strecke ist, meist stecken die Stöpsel in meinen Ohren und ich versinke in der tiefe des Hörbuches.

Natürlich höre ich auch gerne einzelne Hörbücher, jedoch gefallen mir ganze Reihen schon einen ticken besser. 
Vor allem wenn die Bücher alle etwas miteinander zu tun haben. 
Z.B ist es bei der ersten Reihe die ich Euch vorstellen möchte so, dass in jedem Buch eins der 10 Kinder eine große Rolle spielt. 
Um nicht zu viel zu verraten, 
erzähle ich Euch natürlich nicht, welche Rolle, 
aber ich kann verraten... es sind einfach Traumhaft schöne Geschichten 💖
Ok ich rede nicht weiter um den heißen Brei herum. 
Meine erste Empfehlung dreht sich um die:

von Marie Force 
Ich weiß nicht wie es ist die Bücher zu lesen, denn ich habe bisher alle über Audible als Hörbuch gehört, aber ich weiß das ich sie absolut liebe und mich in die Familie und die Kleinstadt, sowie die Mentalität und das Leben abseits der Großstädte verliebt habe.

 

Buch Nr.1 

Alles, was du suchst


Autor/in: Marie Force 
Sprecher/in: Christine Marx
Verlag: Argon Verlag
Dauer: 11:46h

Inhalt: Als die New Yorker Webdesignerin Cameron den Auftrag erhält, für einen familiengeführten Country-Store einen Online-Shop mit Landlust-Ambiente zu gestalten, ahnt sie nicht, was sie in Vermont, USA, finden wird: eine charmante Kleinstadt, unberührte Natur, eine warmherzige Großfamilie und den Sohn des Auftraggebers, Will. Weil dieser nicht begeistert von der Idee eines Internetauftritts ist, fliegen zwischen Cameron und Will zuerst die Fetzen, dann die Funken und schließlich die Gefühle. 


Buch Nr.2 

Kein Tag ohne Dich 

 

Autor/in: Marie Force 
Sprecher/in: Christine Marx
Verlag: Argon Verlag
Dauer: 11:12h

Inhalt: Für Nolan Roberts ist ein Traum wahr geworden - Hannah hat ihn geküsst! Schon lange ist Nolan heimlich in sie verliebt, doch noch nie war er dem großen Glück so nahe. Aber der Tod ihres Ehemanns vor sieben Jahren hat Hannah in ein tiefes Loch gerissen - sie weiß nicht, ob sie noch an die Liebe glauben kann... 


Buch Nr.3

Mein Herz gehört Dir

Autor/in: Marie Force 
Sprecher/in: Christine Marx
Verlag: Argon Verlag
Dauer: 11:55h

Inhalt: Colton Abbott und Lucy Mulvaney haben eine Affäre. Aber keiner ahnt etwas davon - und das soll auch so bleiben. Jetzt möchten die zwei ein romantisches Wochenende im Ferienhaus der Abbotts verbringen. Zu dumm, dass Coltons Bruder und seine Verlobte Cameron dieselbe Idee hatten und die beiden in flagranti erwischen. Ist dies das Ende ihrer Affäre oder der Beginn für etwas Dauerhaftes?


Buch Nr.4 

Schenk mir deine Träume 

Autor/in: Marie Force 
Sprecher/in: Christine Marx
Verlag: Argon Verlag
Dauer: 10:37h

Inhalt: Als Finanzchef des Green-Mountain-Country-Store ist Hunter der einzige der Abbott-Söhne, der regelmäßig einen Anzug trägt und darin auch noch unverschämt sexy aussieht. Er ist der Traummann vieler Frauen aus Butler, aber nur für eine schlägt sein Herz - und das schon seit Jahren. Megan ist der einzige Traum seiner schlaflosen Nächte. Doch diese hat gerade ganz anderes im Kopf, als auf die schüchternen Signale des ansonsten so selbstbewussten Hunter zu achten. Denn Megan ist am Boden zerstört: Ihre Schwester, beste Freundin und Arbeitgeberin zugleich zieht ins Ausland. Für ihre Zukunft in Butler sieht Megan gerade schwarz.

Als sie schluchzend zusammenbricht, findet Hunter Megan, er bietet seine Schulter und seinen Trost an. Megan lässt es zu und findet sich wieder in einem Strudel aus Leidenschaft und knisternder Erotik. Endlich kann sie loslassen - und die Affäre ist für sie eine willkommene Ablenkung... Doch so sehr Hunter auch die hemmungslosen Nächte mit Megan genießt, so sehr wünscht er sich auch eine feste Bindung zu ihr. Wie kann er Megan, die nunmehr wenig in Butler hält, zum Bleiben bewegen?


Buch Nr.5

Sehnsucht nach Dir

Autor/in: Marie Force 
Sprecher/in: Christine Marx
Verlag: Argon Verlag
Dauer: 9:13h

Inhalt: Gibt es etwas Schlimmeres, als jemanden von ganzem Herzen zu lieben, der diese Gefühle nicht erwidert? Der 31-jährigen Ella Abbott ist dieser Schmerz vertraut - seit sie sich als Mädchen in den wilden und gutaussehenden Gavin Guthrie verliebt hat. Schon mehrfach hat er sie abgewiesen. Nun hat sie sich endgültig geschworen, ihn nie wieder in ihr Herz zu lassen - obwohl Ellas Zuneigung und Unterstützung für Gavin von enormer Bedeutung sind, denn der Tod seines Bruders hat ihn völlig aus der Bahn geworfen.

Als die sonst so ruhige und warmherzige Ella Gavin das erste Mal wutentbrannt die Meinung sagt, gibt dieser der Anziehungskraft zwischen ihnen nach. Und auch Ella kann ihre Vorsätze nicht einhalten. Die beiden verbringen leidenschaftliche Stunden völliger Hingabe miteinander. Vielleicht kann die Sache zwischen ihnen ja doch funktionieren? Erfüllt von prickelnder Begierde vergessen die beiden in den nächsten Tagen die Welt um sich herum völlig - bis die Vergangenheit Gavin einholt... 


 Das wären die Bücher die bisher erschienen sind. 
Ich kann euch sagen, keine der Geschichten ähnelt der davor. 
Jedes der Abbott "Kinder" ist auf seine eigene Art wunderbar und ich freue mich schon tierisch auf das neue Buch das am 24.08.2017 erscheint. Ich bin soooo sooo gespannt wie es weiter geht 💖💖💖

 Christine Marx ist zudem eine SUPER tolle Sprecherin, die eine echt angenehme Stimme hat und diese auch lustig innerhalb des Buches verstellt. 

Jetzt aber noch das 6te Buch.

 

Buch Nr.6

Öffne mir dein Herz 

  
Titel: Öffne mir dein Herz 
Autor/in: Marie Force 
Sprecher/in: Christine Marx
Verlag: Argon Verlag
Dauer: noch keine Angaben


Inhalt: Charley Abbott stürzt beim Lauftraining einen Berghang hinunter. Was beinahe das Ende bedeutet hätte, wird zum Anfang von etwas Besonderem, denn Charleys Retter Tyler kümmert sich hingebungsvoll um sie. Dabei hat sich Charley doch geschworen, ihr Herz nie wieder an einen Mann zu verlieren …

Wäre doch bloß die Wette nicht gewesen! Als Charley Abbott in den Bergen von Vermont einen Hang hinunterstürzt, verflucht sie ihren Dickschädel. Ausgerechnet von Tyler hat sie sich trotz schlechten Wetters zu einem Wettlauf den Berg hinauf herausfordern lassen. Tylers Herz hingegen bleibt fast stehen, als er die Liebe seines Lebens fallen sieht. Obwohl sie ihn schon oft abgewiesen hat, sieht er hinter ihrer kratzbürstigen Fassade eine liebevolle und verletzliche Frau, die ihn nicht mehr loslässt.
Dank Tylers schneller Reaktion kommt Charley mit einer Beinverletzung davon, aber das Gehen bereitet ihr Probleme. Im Krankenhaus weicht Tyler ihr nicht von der Seite und Charley wird nachdenklich. Hat sie ihn vielleicht falsch eingeschätzt? Als Tyler sein Haus für die Zeit ihrer Erholung anbietet, steht Charley vor einem Dilemma. Soll sie diesem Vorschlag zustimmen? Schließlich ist da dieses Prickeln zwischen ihnen – und genau das wollte sie doch nie wieder zulassen


Wenn ihr mich fragt, haben alle Bücher dieser Serie 5 Sterne/Herzen verdient. Vielleicht konnte ich euch ja dazu inspirieren einmal einen Blick in die Bücher/Hörbücher zu werfen. 
Ich für meinen Teil, werde jedes weitere Buch verschlingen 💖

Die zweite Hörbuchreihe/serie kommt in nächste Woche 

Habt noch eine schöne Restwoche 
und ein wundervolles Wochenende😇😁
 
 




Sonntag, 16. Juli 2017


Wenn das Leben einem dazwischenfunkt. 

 Ich glaub das kennt jeder, irgendwie. 
Manchmal passieren einem Dinge, die einen ganzen Plan umstoßen und man nicht weiß wie man wieder raus kommt. 
Doch oft schafft man es dann doch irgendwie. 

Bei mir ist es ein wenig komplizierter. 
Schon als ich klein war, wollte ich mal einen Job haben, der viel mit Menschen zu tun hat. Am liebsten mit Kindern. 
Meinen Plan Hebamme zu werden, habe ich irgendwann realisieren müssen, scheiterte an meinen Noten. 
Auch Kinderkrankenschwester passte nicht zu meinem Lebensplan. 
Also habe ich nach anderen Berufen geschaut, in denen man etwas bewirken kann und meine Entscheidung fiel auf Erzieherin. 
Bereits in der 6 und 8 Klasse absolvierte ich ein Praktikum und der Beruf sagte mir immer mehr zu. 
Doch durch ein paar komplizierte... Dinge die passierten, wurde nichts aus dem Wunsch Erzieherin zu werden. 
Ich wechselte die Schule und fing letztendlich eine Ausbildung zu Bäckereifachverkäuferin an. 
Dann wurde ich schwanger 💖

 Oft endet es hier. Viele junge Mütter geben auf und ruhen sich auf dem Muttersein aus. Und ja... ich verurteile niemanden, aber für mich sollte es das nicht gewesen sein. 
Ich wollte nicht eine dieser Teeniemütter sein 
über die alle Welt herzieht, 
weswegen ich relativ schnell eine weitere Ausbilung aanfing. 
Ich schufftere drei ganze Jahre und pendelte zwischen Mutter-sein und Azubi-sein, bis ich meine Prüfungen bestand und mich Kauffrau im Einzelhandel nennen durfte. 

Von nun an konnte ich meinem Sohn sagen, dass ich es geschafft hatte. Doch ein Gedanke lebte im meinem Hinterkopf weiter. 
Ich wollte mehr. Ich wollte einen Job in dem ich meine Familie unterbringen und meiner Leidenschaft nachgehen konnte. 
Kindern auf ihrem Weg begleiten und zu unterstützen. 
 Ich wollte immer noch Erzieherin werden. 

Doch da hatten wir's.
Es kommt leider häufig nicht so wie man es will. 
Um als Quereinsteigerin Erzieherin zu werden, muss man ein 900 Stunden Praktikum absolvieren, eine abgeschlossene Berufsausbilung haben und mindestens einen Realschulabschluss. 
Das mit dem Praktikum klappte schnell und auch die Ausbilung zur Pia-Erzieherin bekam ich, doch dachte bei meinem Ausbilder keiner daran mich auch in der Schule anzumelden, somit waren alle Plätze bereits belegt als ich mich dann meinerseits anmeldete. 

Ausbilung also hinfällig.
Was nun? 
Das JobCenter möchte gerne, dass ich dem Arbeitsmarkt zur verfüung stehe. Nur leider möchte ich dies nicht.
Ich möchte WEITERHIN Erzieherin werden! 
Ich WILL dieses Weg einschlagen! 
Doch wie erklärt man das den Leuten von "Oben"

Mir wurde vorgeschlagen, ich solle die externe Prüfung zur Erzieherin absolvieren. D.h man lernt mit einem externen Träger 12 Monate lang, die Dinge, die andere in 24 Monaten lernen. 
Die Durchfallrate liegt bei über 50%. 
Super Aussichten. 

Meine Überlegung, fragen wir bei dem Ausbilder der mich haben wollte nach, ob ich mich im OKTOBER für einen schulischen Platz bewerben kann, damit ich dann nächstes Jahr die Ausbildung absolviere. 
....düdüm.. die Ansprechpartnerin ist im Urlaub... jeaj.

Derweil habe ich auch bei einer anderen Schule angerufen, die mir anbat die reguläre Ausbildung zur Erzieherin zu machen, sollte jemand am Anfang der Ausbilung abspringen. Ich solle mich nach dem Sommerferien bei Ihnen melden. 
Jetzt ist meine Überlegung nur: 
Warum darf ich in Castrop-Rauxel die reguläre Erzieher Ausbilung machen, aber in Dortmund muss man einen pflegerischen Beruf vorweisen können. 
DAS IST ALLES SO KOMPLIZIERT! 😓😓😓

Seht ihr warum ich mich im Moment nur noch verkriechen könnte? 
Zudem war ich auch heftig Erkältet und bin immer noch nicht ganz auf dem Damm. Mein Sohn fordert auch seine Aufmerksamkeit und dann ist da ja auch noch der tägliche Trott. 
Wohnung in stand halten, 
meinen Freund leider nur am Wochenende sehen. 
Die Gedanken, dass NIE was so läuft wie man es sich wünscht.

Ich wollte immer eine junge Mutter sein, ich wollte mehr als 2 Kinder, Erzieherin sein und mit meinem Freund zusammen leben. 
Ich wollte ebenfalls früh heiraten und einfach ein schönes Leben haben, aber die Realität sieht nunmal anders aus. 
Ich bin über 5 Jahre mit meinem Freund zusammen, doch das timing passt einfach nicht. Wir können nicht zusammen ziehen solange ich keinen Job habe, er wohnt 35 Minuten entfernt, hat sich erst vor kurzem Selbständig gemacht und ich habe keinen Führerschein. 
Also sind wir darauf angewiesen, dass er hier hin kommt. 
Wochenendbeziehungen sind scheiße 😑
das sag ich euch. Aber es geht nun mal nicht anders. 
Und auch wenn ich die Ausbildung irgendwie bekomme und das hoffe ich inständig! Dauert es immer noch bis wir es uns beide leisten können zusammen zu ziehen. 
Dann die Frage mit einem weiteren Kind. Mein Freund ist nicht der Leibliche Vater meines Sohnes, aber für beide zählt die genetische Verbindung nicht. Doch ein weiteres Kind muss ebenfalls warten bis ich mit der Ausbildung durch bin und gearbeitet habe. 
Also dieser Plan auch hinfällig 😅😅😒

Ich wollte alles vor meinem 30 Geburtstag geregelt haben, aber ich kann es mir gerne selbst sagen: "FARINA DAS KLAPPT NIEMALS!"

Zu allem überfluss... heiraten im Moment alle und bekommen Kinder! 
ALLE! Ein richtiger heirats und Kinderboom ist ausgebrochen .. zumindestens in meiner Umgebung 💔 

Die Schwester meines Freundes ist mit ihrem Freund zusammen gezogen, gestern erzählt er mir, dass seine Cousine nun auch ein Haus mit ihrem Freund gekauft hat. 

Alle machen etwas ... und ich kann nichts machen außer abwarten... 

Es tut mir leid das, 
dies ein ziemlich langer Text geworden ist 
und ich nur herumjammere. 
Aber manchmal muss man Sachen einfach 
aufschreiben und herausbrüllen.
Ich hoffe ihr seid mir nicht sauer das es hier so still war in letzter Zeit... ich werde mich bessern...
VERSPROCHEN 💖