Samstag, 25. März 2017


 

Alles, was dazwischenliegt - Thilo Corzilios

 
Ich habe dieses Buch in einer Leserunde auf Lovelybooks.de gewonnen. Dies beeinflusst jedoch keinesfalls meine eigene Meinung.

Danke an Thilo Corzilios und Forever / Ullstein Buchverlage, dass ich "Alles, was dazwischenliegt" lesen und an der Leserunde teilnehmen durfte.

Es hat mich wirklich gefreut ♥




Titel: Alles, was dazwischenliegt 
Autor/in: Thilo Corzilios 
Verlag: Forever / Ullstein Buchverlage 
Format: E-Book  
Seiten: 433


 
Die 18-jährige Mira wird nach dem Abitur aus heiterem Himmel von ihrem Freund verlassen und landet obendrein noch mit einer Gehirnerschütterung im Krankenhaus. Der Einzige, der sie dort besucht, ist der geheimnisvolle Valentin, den Mira nur als schweigsamen Gitarristen der Schulband kennt. Als Mira begreift, wie oberflächlich ihr Leben eigentlich ist, lässt sie sich spontan von Valentin zu einem Roadtrip überreden. Ihr erstes Ziel: die Nordseeinsel Sylt. Auf der Reise kommen sich die beiden näher. Doch Mira fragt sich immer häufiger, wieso Valentin so oft davon spricht, dass man sein Leben in vollen Zügen genießen müsse, solange man kann. Bis sie endlich hinter sein Geheimnis kommt.



Das Cover ist okay.
Man sieht zwei Menschen, am Strand ohne Schuhe im Wasser.
Sie halten sich an den Händen und man bekommt
den Eindruck das die glücklich sind.
Die Sonne stahlt sodass Unbeschertheit und Freiheit die zwei Worte wären mit denen ich diese Szene beschreiben würde
An für sich ein schönes Cover
Wenn ich jedoch den Inhalt des Buches bedenke, 
hätte ich mir ein anderes, 
aussagekräftigeres Cover gewünscht.
Dieses Cover könnte man auch auf jedes andere Buch drucken.




Der Schreibstil von Thilo Corzilios hat mir gut gefallen.
Man stockt nicht unnötig sondern kann Seite um Seite, 
leicht und locker weiter lesen.



Ehrlich gesagt wusste ich zu Anfang nicht was ich von dem Buch halten sollte. Der Klappentext hatte mir zugesagt und ich ließ es einfach auf mich zukommen.
Da ich so ein Harmonie-Mensch bin, tue ich mich mit "ernsten Themen" oft schwer. Weswegen ich ein bisschen Angst hatte, doch Thilo Corzilios hat es geschafft trotz der ernsten Weltanschauung von Valentin, Spaß, Abenteuer und Liebe nicht zu kurz kommen zu lassen.

Es hat mir sehr gefallen, wie viel und vor allem worüber die beiden Protagonisten geredet haben. Der ganze Trip und der Gedanke da hinter, war mal etwas anderes und nicht die typische tragische Liebesgeschichte.


 
Thilo Corzilios nimmt uns für kurze Zeit auf einen "mal etwas anderen" Roadtrip mit und zeigt, dass das Leben aus mehr besteht als nur Feiern und schlechte Musik.
Ich mochte "Alles, was dazwischenliegt" sehr und kann es nur jedem weiter empfehlen, der aus der Welt der klischeehaften Liebesgeschichten ausbrechen will und nicht vor ernsteren Themen und Gedanken zurückschreckt.

Ich gebe dem Buch 4/5




_________________________________________
#abcchallenge für den Buchstaben A!






Mittwoch, 15. März 2017



Puuuuh ein seeeeehr schwieriges Thema, 
denn ich habe nicht nur einen SuB - sondern auch einen RuB
UND eine Kindle App 😅😅😅
 Bücher kann man einfach nie genug haben oder wie seht ihr das?
Wenn ich durch die Stadt laufe und an Thalia oder Mayersche vorbei komme, MUSS ich einfach einmal durchgehen und meist höre ich dann das ein oder andere Büchlein bitterlich weinen und 
mich anflehen es mitzunehmen. 
Da kann ich doch nicht nein sagen? 

Mit Zahlen möchte ich euch jedoch in diesem Post nicht langweilen, 
außerdem müsste ich mein Chaos dann ernsthaft zählen und das sind echt viele 😂😁
Einen kleinen Einblick kann ich euch jedoch gewähren.
Ich habe drei Bücherregale, vier Regalbretter und einen E-Book Reader sowie eine Kindle App.

Alle drei Monate gehe ich auf einen Bücher Trödel in einem Nachbarort, dort im Gemeindehaus und 
komme meist mit 20-30 Büchern zurück. 
NEIN... es sind nicht alles meine, 
ich kaufe auch massig für meine Oma und Freundinnen wenn ich weiß was sie wollen. Aber der größte Teil ist und bleibt immer noch meiner 😅😅  

Wie ihr seht bin ich bei diesem Thema ziemlich eigen, 
aber ich denke nicht wirklich alleine. 
Wir sind schließlich alle ein wenig Büchersüchtig!?

Mein letzter Satz:

Meiner ist groß wie groß ist deiner? 😋

Mittwoch, 8. März 2017



 Da zwinkert man einmal und schon steht der zweite 
Mini-Mittwoch in den Startlöchern :D!
Auf ein neues.
Diese tollen, ebenfalls Büchersüchtigen Lady's, 
teilen auf ihren eigenen Seiten ebenfalls ihre Meinung 
mit euch und wenn ihr Lust habt, 
schaut doch auch einmal bei ihnen vorbei.


Da habe ich seit 2016 einen klaren Favoriten...
Nämlich das Cover von Stepbrother Dearest.
Wer mich kennt weiß, dass ich auf Sommersprossen total abfahre und jeden beneide der welche hat (mein Freund hat welche...haha).
Warum habe ich keine? *schnief*

Wenn ich bei Sims 4 einen Sim erstelle, hat der oder die meist auch Sommersprossen. Wie ihr seht, ich bin ein wenig Sommersprossen besessen. Die Dinger sind einfach toll, 
auch wenn die "Besitzer" meist davon genervt sind. 
Ich finde sie wunderschön

An dem Cover finde ich vor allem die Sinnlichkeit des Bildes so unbeschreiblich. Wie sie ihm etwas ins Ohr flüstert, mit ihren kirschroten Lippen. Es könnte aber auch sein das sie ihn kurz vorher geküsst hat... man wird es nie erfahren und genau das macht das komplett Bild so besonders. 
Ein wirklich gelungenes Cover, der einen Coverkauf vollkommen rechtfertigt!



Sonntag, 5. März 2017

 

Minus Drei und die wilde Lucy - Minus reißt aus 

Ute Krause & Andreas Fröhlich

 

Autor/in: Ute Krause 
Sprecher/in: Andreas Fröhlich
Format: Hörbuch
Verlag: cbj-audio
Alter: ab 4Jahren



Dinosaurier Minus Drei hat Streit mit seinen Eltern. Papa schimpft, weil Minus die alte Badewanne immer noch nicht weggeräumt hat. Und Mama regt sich auf, als Minus ein Stückchen von ihrem Mammutfell-Schal abschneidet. Dabei wollte er doch bloß, dass Lucy etwas Warmes zum Anziehen hat! Kurzerhand beschließt Minus, auszuziehen ...


Super süßes kinderfreundliches Cover. Die Farben sind hell und freundlich, man sieht Minus drei und sein "Haustier" die wilde Lucy wie sie zusammen "ausreißen", passt also super zum Inhalt.



Mein Sohn liebt Hörbücher und Hörspiele
weswegen er sich über "Minus Drei und die wilde Lucy - Minus reißt aus" natürlich total gefreut hat
Wir hören Hörbücher oft zum puzzeln oder wenn wir basteln/malen oder uns einfach einen schönen Nachmittag machen.   

Andreas Fröhlich hat eine tolle Erzähler-Stimme, bei der man gerne zuhört. Die Geschichte an sich ist wirklich spannend und mein Sohn und ich haben gerne zugehört. 
Er konnte sogar gar nicht verstehen warum die Eltern mit Minus geschimpft haben, schließlich war Lucy kalt und er hat sich nur um sein "Haustier" gekümmert. 
Weil man das ja schließlich so macht wenn man eins hat, mann heft und pflegt und kümmert sich.
"Minus reißt aus" war unserer erstes Hörbuch von Minus Drei, aber ich werde meinem Sohn auf jeden Fall die anderen auch noch besorgen, denn es hat ihm wirklich gut gefallen.    


Liebevoll, kreatives Hörbuch mit Nachdenkpotenzial.
Ich kann es guten Gewissens weiterempfehlen. 
Es hat uns sehr gut gefallen, 
deshalb gebe ich dem Hörbuch auch 5/5











__________________________________ 

 

Chasing Home -  Mit dir allein 

Abbi W. Reed 

 

 Ich habe bei Lesejury.de an einer Leserunde Teilgenommen und durfte Chasing Home - Mit dir allein lesen. 
Leider war ich in der Zeit leider sehr krank und habe kaum etwas gebracken bekommen. 
Die Rezension möchte ich jedoch auf jeden Fall mit euch teilen.


Titel: Chasing Home - Mit dir allein
Autor/in: Abbi W. Reed
Verlag: LYX
Seiten: 158 


Als Lincoln Hall erfährt, dass sein Vater, den er seit zwanzig Jahren nicht gesehen hat, gestorben ist, überlegt er nicht lange, sondern packt seine Sachen und fährt los. Mitten in der Nacht erreicht er die Farm seines Vaters und staunt nicht schlecht, als ein attraktiver Unbekannter ihn wenig herzlich begrüßt. Chase ist ruppig, übellaunig und verdammt sexy - und sein Stiefbruder ...


 Ich liebe es! 
Es ist so sinnlich und passt wirklich gut zum Inhalt. 
Ein richtiges "Ich-muss-hinschauen-und-nehm-es-um-zu-schauen-worum-es-geht-Buch" :D 
Die Schrift passt gut zum Rest und ist nicht zu dominant, sodass man nur auf den Titel achtet.

Den Schreibstil in Chasing Home kann man guten Gewissens als "leicht ohne Ecken und Kannten" beschreiben. 
Ein bisschen Witz, eine Priese Erotik und einige gedankliche Selbstgespräche runden das Buch gut ab. 
 

Ein gutes Buch für "nebenbei". Die Geschichte von Lincoln und Chase, klingt im Klappentext sehr spannend,- beschränkt sich aber auf die Beziehung der beiden. 
Ich hätte mir wenigstens ein paar mehr Infos zum Vater oder der neuen Frau in seinem Leben gewünscht.
 Sonst finde ich die Story aber ok. 
Ein kleines Bonbon für zwischendurch. 
Keine vulären Sexszenen, tolle Szenen zwischen Lincoln und Chase. 


Netter Gay Romance Roman für zwischendurch. 
Wer auf extremes Drama verzichten möchte, 
ist bei dieser Story genau richtig.
Ich gebe dem Buch 3/5

 

Mittwoch, 1. März 2017



Der Erste Mini-Mittwoch ist gekommen und 
natürlich bin ich nicht alleine!
Diese tollen, ebenfalls Büchersüchtigen Lady's, 
teilen auf ihren eigenen Seiten ebenfalls ihre Meinung 
mit euch und wenn ihr Lust habt, 
schaut doch auch einmal bei ihnen vorbei.



Ehrlich gesagt ist das heute das erste mal das ich überhaupt über diese Frage nachdenke, denn lesen gehörte für mich schon immer irgendwie dazu. 
Ich weiß noch genau wann ich mit dem Lesen angefangen habe, 
dass war damals im Sommerurlaub in Spanien mit meiner Cousine.
Wir haben jeder ein Buch mitgehabt 
und haben es getauscht wenn wir fertig waren.
Ich kann mich waage daran erinnern das es sich um eine kleine "Meine erste Schwärmerei"-Geschichte gedreht hat und ich nach dem Urlaub total süchtig nach den "Freche Mädchen, Freche Bücher"-Büchern war. 

Doch würde ich Lesen als mein Hobby Nr.1 bezeichnen?
Naja ich weiß nicht. 
Klar liebe ich lesen, aber ich schaue auch für mein Leben gern Serien oder gehe ins Kino. 
Ja ich bin sogar extrem süchtig nach Kinofilmen und Kinoabenden.

Ok sagen wir es so, 
ich lese immer und überall, 
wenn ich nicht gerade den Haushalt eredige,
 mit meinem Sohn spiele oder Serien/Filme schaue. 
Und wenn ich nicht gerade lese höre ich Hörbücher.

Also JA ich würde es mehr oder weniger 
zu meinem Hobby Nr.1 zählen.
Doch ich persönlich sehe es einfach als  
einen Teil meines Lebens und nicht als "Hobby".
________________________________________________

Ich hoffe der erste Mini-Mitttwoch hat euch gefallen und ihr lasst mir ein paar Kommentare zum Thema 
oder Anregungen für neue Themen da. 

Eure Fari
 












Sonntag, 26. Februar 2017

Paper Princess - Die Versuchung 

Erin Watt

 

Autor/in: Erin Watt
Verlag: Piper 
Seiten:  380

Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen …


Das erste was ich gedacht habe, als ich das erste Mal das Buchcover betrachtet habe war: "Das Cover sieht echt edel aus!"
Die Overfläche lässt sich gut anfassen und die goldenen Akzente sowie die Krone passen meiner Meinung nach gut zum Buchinhalt.
Ich finde es sehr ansprechend und hätte mir aus jeden Fall den Klappentext durchgelesen,
wenn ich es zufällig in einer Buchhandlung gesehen hätte.



Erin Watt's Scheibstil lässt sich super leicht und flüssig lesen.
Sie bringt Witz, Drama, Erotik und Leidenschaft zusammen und zieht einen damit in den Bann der Geschichte um Ella und die Royles.


 
Ich kann verkünden, dass ich von der ersten Seite an gefangen war.
Ella's ganzes Wesen hat mich sofort unwiederruflich beschlagnahmt.
Ihr unbändiger Wille, alles zu schaffen was sie sich vorgenommen hat ist bemerkenswert, vor allem wenn man bedenkt wie die Lebensumstände sind in denen sie steckt.

Von Seite zu Seite und Kapitel zu Kapitel, erfährt man mehr über die Royles und der Drang zu wissen, warum die 5 Söhne Ella das Leben so schwer machen, wird riesen Groß.
 
Vor allem Reed und Easton haben es mir beim lesen echt angetan und ich konnte das Buch kaum weglegen um zu schlafen, weil ich umbedingt mehr über die Familie Royle und ihre Geheimnisse wissen wollte. 
Als ich schlussendlich am Ende angekommen war(so ca. 0:37Uhr in der Nacht) hätte ich am liebsten die Wände hochgehen können, denn DAMIT hätte ich niemals gerechnet und das ich im gleichen Augenblick nicht weiter lesen konnte, machte die ganze Sache auch nicht toller.


Super Auftakt einer bestimmt WAHNSINNS Trilogie ♥
Ich werde mir auf jeden Fall Band 2 und 3 kaufen und freue mich schon auf mehr von Ella und den Royles.
Wer Drama, Liebe, Familienbande, Erotik, Witz und kleine Intriegen genauso gerne liebt wie ich, sollte sich auf jeden Fall Band 1 kaufen!

Ich gebe dem Buch 5/5





______________________________________
#abc Challenge Buchstabe P!

Ich habe das Buch, als kleine Überraschung von Lovelybooks.de zugeschickt bekommen und war mehr als überwältigt.
VIELEN LIEBEN DANK nochmal dafür ♥
Ich habe mich wirklich gefreut!